11.10.2018   09:30 - 10:30 Uhr  MeetUp G.15 Tisch 2 - Halle 3

Work-/Family Life Balance als Global Account Manager in der IT Industrie (globale Vertriebsverantwortung)

Elisabeth Greshake, Global Account Manager, salesforce Germany GmbH

Ich bin für die Betreuung eines Großkunden weltweit verantwortlich, d.h. für die Entwicklung der Strategie u. der Geschäftsentwicklung durch Adressierung von „Zukunftsthemen“. Das spannende, ist, das Beziehungsmanagement über alle Hierarchiestufen zu den Schnittstellen im Einkauf und der IT, sowie außerhalb dieser beiden Bereiche, sowie die Verhandlung und Bearbeitung von großen, internationalen Angeboten. Wenn Sie wissen wollen, warum dieser Job so spannend ist, gar nicht nur "Männer-typisch" ist, warum eine Geschäftsreise auch entspannend sein kann - freue ich mich auf ein Gespräch!

Thema:  Familie & Beruf, Mentoring & Networking 
Präsentiert von: Verband Working Moms e.V. 
Twitter Account: https://twitter.com/egreshakehttps://twitter.com/egreshake

12.10.2018  09:30 - 10:30 Uhr  MeetUp G.15 Tisch 2 - Halle 3

Berufliche Veränderung - springen oder bleiben? 

Elke Walther, Sales Managerin Neurosciences , Ipsen Pharma 

Sie wollen eine Veränderung im Job? In solchen Situationen helfen Kompetenz, Realismus, Selbstbewusstsein und ein gutes Netzwerk, wie der Verein der Working Moms. Die Entscheidung einer beruflichen Veränderung hat weitreichende Konsequenzen. Für Ihre Karriere und Ihre Familie. Nutzen Sie die Möglichkeit mich auf meiner beruflichen Reise zu begleiten und mit mir über Chancen und Herausforderungen zu diskutieren.

Thema:  Familie & Beruf, Karrierelaufbahn & Bewerbung 
Präsentiert von: Verband Working Moms e.V. 
Twitter Account: https://twitter.com/elke_waltherhttps://twitter.com/elke_walther

12.10.2018 12:30 - 13:30 Uhr MeetUp G.15 Tisch 2 - Halle 3

Vereinbarkeit von Karriere und Familie oder „Mach wofür du brennst und greif nach den Sternen“

Ulrike Laube, Head of Strategy and President's Office, Merck Consumer Health 

Als Vorstand des Bundesverbandes der Working Moms e.V. "pro Kind - pro Karriere" liegt es mir am Herzen, ambitionierte Frauen davon zu überzeugen, dass Karriere und Kind kein Widerspruch sind. Mann kann beides haben, wenn man dabei ein paar wesentliche Faktoren berücksichtigt, z.B. "in die 1. Reihe gehen", "Durchstart Karriere vor und mit Kindern", "den richtigen Partner wählen", "einen Mentor finden".

Thema:  Familie & Beruf, Karrierelaufbahn & Bewerbung 
Präsentiert von: Verband Working Moms e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12.10.2018 14:50 - 15:35 Uhr Auditorium 2 - Halle 4

Vereinbarkeit von Karriere und Familie oder „Mach wofür du brennst und greif nach den Sternen“

Astrid Altmann Forbes, Director Strategy & Business Development, Gleiss Lutz (Moderator/in) 
Elke Walther, Sales Manager Neurosciences, Ipsen Pharma 
Sarah Ernst, Head of Outbound, Hilti Deutschland AG 
Ulrike Laube, Head of Strategy and President's Office, Merck Consumer Health 
Begonia Merayo, Managing Director, Why Consult 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Diskussion im Panel und mit dem Publikum zu folgenden Themen: "1. Reihe", "Durchstart Karriere vor und mit Kindern", "richtigen Partner wählen", "Mentor finden".

Thema:  Familie & Beruf, Karrierelaufbahn & Bewerbung 
Präsentiert von: Verband Working Moms e.V. - "pro Kind - pro Karriere" 

Kontaktmöglichkeiten

Anschrift
Verband Working Moms e.V.
c/o Dr. Phoebe Kebbel
Kleine Höllbergstr. 2
60431 Frankfurt
verband@workingmoms.de

 

Vorstand:
Ulrike Laube
Bettina Burbach
Gabi Wilwers
Anja Uelhoff

Der Verein ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein.
Vereinsregisternummer: 14139
Registergericht Frankfurt am Main